PANOMETER DRESDEN

Asisi Panorama International GmbH fungiert als Schnittstelle zwischen dem Präsentationspartner und der Künstlerwerkstatt asisi.

In einem ehemaligen Gasspeicher werden seit 2006 wechselnde Panoramen ausgestellt. Neben dem Panometer Leipzig ist die Dresdner Rotunde der zweite Standort in Sachsen. Im Wechsel präsentiert sich dem Besucher hier das barocke Dresden und einer der schwärzesten Tage in der deutschen Geschichte: Die Tage der Bombardierung am 13. Februar 1945. Seit 2020 wird das Panorama von der DDV Mediengruppe betrieben.

ADRESSE

Gasanstaltstraße 8b
01237 Dresden

panometer-dresden.de

Präsentationspartner:
DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG

Panometer-Dresden_blaue-Stunde-(c)-asisi

TECHNISCHE DETAILS UND AUSSTATTUNG

Ehemaliger Gasspeicher

Panorama-Rotunde:

Höhe 39 Meter, Durchmesser 54 Meter mit umlaufender Ausstellung

Besucherturm:

Höhe 15 Meter (3 Ebenen)

Ausstellungsfläche:

Themenspezifische Begleitausstellung und Film

 

Merchandising-Shop

20150302_DD45_Dresden_Panorama_MOT0601_1
20150302_DD45_Dresden_Ausstellung_MOT056
20150302_DD45_Dresden_Panorama_MOT1100.J
20161119_DDBarock_PanoDD_TS_19.JPG

BISHER GEZEIGTE PANORAMEN

1756 DRESDEN

ROM 312

DRESDEN 1945

DRESDEN IM BAROCK

20161119_DDBarock_PanoDD_TS_34.JPG